Und was ist nach dem Weltuntergang so ganz und gar unerwünscht? (9.Thema)

Und jetzt sind wir schon beim vorletzten Thema unserer Weltuntergangsblogparade von Miriam und das lautete diesmal:

╰☆╮9. Thema ╰☆╮

Wenn die Welt am 21.12.2012 wirklich untergehen würde und es einen Planeten gäbe, der mit der Erde – lebensbedingungstechnisch – absolut identisch wäre und Du zu den Menschen gehören würdest die entscheiden müssten welche maximal 5 Dinge auf gar keinen Fall in diese neuen Heimat mitgenommen werden und dort auf gar keinen Fall existieren werden und dürfen, welche wären das?

Das schien mir eigenartigerweise das bisher am einfachsten zu beantwortende Thema und so hab ich mich gleich an die Bearbeitung begeben.
Dinge die ich auf keinen Fall in der „neuen Welt“ haben möchte:

  1. Als erstes denke ich könnten wir gut auf Waffen verzichten, quasi ganz von vorn anfangen und als Folge daraus gäbe es dann wohl auch keine Kriege mehr
  2. Ich persönlich könnte wunderbar auf Eiskonfekt und Geleebananen verzichten. Beides für mich so ziemlich die ekelhaftesten Süßigkeiten überhaupt
  3. Spinnen sollten in meiner neuen Welt lieber nicht vorkommen.Ich weiß, natürlicher Feind von allem möglichen anderen Ekelgetier, aber damit werden wir sicher auch auf andere Art und Weise fertig
  4. Auch noch verzichten könnte ich ohne schlechtes Gefühl ganz wunderbar auf Schmutz, dann müsste man nicht mehr putzen
  5. Als letztes verzichte ich auf Regen, der sollte auf keinen Fall in der neuen Welt dabei sein, allerdings bin ich mir nicht sicher, ob das dann nicht unter „die gleichen Lebensbedingungen“ fällt – aber egal, ich mag keinen Regen

Jetzt freue ich mich auf die anderen Einträge und warte schon gespannt auf unser letztes Thema, was es dann nächsten Sonntag geben wird.

Ein Gedanke zu „Und was ist nach dem Weltuntergang so ganz und gar unerwünscht? (9.Thema)

  1. GlamourGirl80

    Schmutz! Perfekt! Endlich nie mehr putzen! Da bin ich absolut dafür!

    Und bäh, ich hasse Eiskonfekt…das ist sooooooooo widerlich! Geleebananen dagegen finde ich, gekühlt, ab und zu ganz lecker…aber ich könnte durchaus ohne sie leben….zumal ich ja Zucker abschaffe, dann gibt’s eh keine Geleebananen mehr…deren Hauptbestandteil ist doch bestimmt Zucker 😛

    Danke für Deinen Beitrag 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.