Microsoft will mich sprechen?

Heute morgen klingelte bei uns das Telefon, Nummer unbekannt.

Ich hob ab und meldete mich und wurde gleich gefragt, ob ich englisch spreche, vorher keine Namensnennung, Begrüßung oder sonstwas. Als ich zustimmte, das Gespräch auf englisch zu führen legte der Anrufer los:

Er rufe von Microsoft an und wolle mir mitteilen, dass er auf meinem PC eine Sicherheitslücke gefunden habe, die er gemeinsam mit mir beheben möchte. Ich war froh, dass ich ihm bis hierher folgen konnte, als ich dem englischen Gespräch zustimmte wusste ich nicht, dass dies so technisch werden würde. Die Stimme klang wie vom Band, da er jedoch auf das von mir gesagte reagierte, musste ich es wohl doch mit einer Person am anderen Ende der Leitung zu tun haben.

Ich konnte mir ein Grinsen kaum verkneifen, hatte aber dann doch Mitleid mit dem wohl offensichtlichen Betrüger und teilte ihm mit, dass dieser Tatbestand wohl kaum möglich wäre, da ich ein Applegerät nutze.

Was soll ich sagen, außer einem kurzen „OK“ hatte der Gesprächspartner keine Worte mehr für mich übrig und beendete unverzüglich das Gespräch.

Es war mehr als offensichtlich, dass hier wohl was nicht stimmte, daher befragte ich dann auch gleich mal Google. Die Suchbegriffe „anruf unbekannt microsoft“ lieferten schon zahlreiche Ergebnisse. Was mich wunderte war, das die Ergebnisse auch teilweise schon älter waren, ich aber vorher noch nie was davon gehört hatte.

Offenbar handelt es sich hier um Anrufer, die immer versprechen, irgendwelche technischen Probleme zu beheben, dann soll man auf irgendwelchen genannten Internetseiten Codenummern eingeben beziehungsweise Eintragungen unter DOS vornehmen und den Zugriff auf den Rechner erlauben. Danach hatten die Opfer dann diverse Dateien auf ihren Rechnern und wahrscheinlich auch ungewollterweise Daten weitergegeben.

Da ich mit nur sehr wenig technischem Verständnis gesegnet bin, soll dieser Eintrag nur eine Warnung an andere „Anrufopfer“ sein. Mir ist durchaus bewusst, dass man mit meinen Erläuterungen dazu, was das ganze anrichtet eigentlich nichts anfangen kann. Ich denke aber auch nicht, dass das nötig ist. Es reicht ja schon aus, das Gespräch möglichst schnell zu beenden und damit kann kein Schaden angerichtet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.